Inhalt

Suche

4. Mrz. 2009

Bei der Tagung werden hochkarätige Referenten ihre Visionen präsentieren, darunter:

Helmuth Gümbel zählt zu den Top 100 Influencern der IT. Er ist sapientia 2009gefragter Berater und strategischer Advisor von zahlreichen Unternehmen. Zu seinen Kunden gehören sowohl Vorstände und Entscheidungsträger der TOP 500 der deutschen Wirtschaft, als auch Vorstände und Unternehmensführer auf internationaler Ebene in Europa, USA und Asien. Zu seinen Beratungskunden zählen beispielsweise Heinrich von Pierer, Tom Siebel sowie Mitglieder des Top-Managements von IBM, Microsoft und Oracle. Lange Zeit war er persönlicher Berater der ehemaligen Gründer der SAP – Dietmar Hopp, Hasso Plattner und Klaus Tschirra.

Helmuth Gümbel ist ein hoch angesehener Referent auf großen Anwender- und Herstellerkonferenzen. Er ist bekannt für seine kritischen und konstruktiven Äußerungen und gilt als der unabhängigste Analyst und Meinungsmacher im Markt. Daher wird er oft und gerne in der IT- und Wirtschaftspresse zitiert.

Dr. Malte Grützmacher, CMS Hamburg, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Informationstechnologierecht, Partner Rechtsanwälte CMS Hasche Sigle
Axel Susen hat nach dem Studium an der RWTH Aachen (Maschinenbau) seine ersten beruflichen Erfahrungen 1989 in Mauritius gemacht. In einem Entwicklungsprojekt im Auftrag der Europäischen Gemeinschaft wurde die Anbindung des Industrieministeriums an internationale Datenbanken umgesetzt.

Direkt im Anschluß hat er mit einem Partner die Firma CeQuadrat GmbH zur Entwicklung von Hard- und Softwarelösungen im Bereich von CDR-Technologie gegründet. Als Partner der Deutschen Telekom war Axel Susen von 1995 bis 2000 an der Entwicklung von Spracherkennung beteiligt.

Seit  2001 ist er Geschäftsführer der susensoftware. Susensoftware handelt  mit »stiller Software«, also mit gekauften Softwareprodukten, die nicht mehr aktiv eingesetzt werden. Susensoftware aktiviert diese stillen Reserven und vermittelt den Verkauf bzw. Kauf dieser Software.

Paul Wahl, früherer SAP Marketing Manager und CEO SAP America, danach COO bei Siebel
Professor Norbert Gronau, Universität Potsdam, wissenschaftlicher Leiter des am Potsdamer Lehrstuhl angesiedelten Center for Enterprise Research (CER) und Hauptherausgeber von ERP Management, der Zeitschrift für industrielle Anwendungssysteme
Dave Rowe ist seit über 20 Jahren in der Software Industrie tätig und hat dort Erfahrungen gesammelt in allen Bereichen des Lösungsgeschaäftes – sowohl bei international tätigen Grossunternehmen als auch bei Start-Ups. Unter diesen Firmen befinden sich auch PeopleSoft (jetzt Oracle), Andersen Consulting (nun Accenture) und Perfect Commerce. In Anwenderprojekten sammelte David Rowe Erfahrungen in allen Bereichen vom Business Process Reeingineering bis zur Anwendungsprogrammierung und Applikationseinführung.
Seit 2006 leitet  er  bei Rimini Street die Bereiche Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und strategische Allianzen.

David Rowe ist Bachelor of Science in Engineering und hat das Harvey Mudd College besucht.

Karin Henkel verfügt über eine fast zwanzigjährige Berufserfahrung im Bereich IT-Beratung, Marktforschung und Kommunikation. Sie ist eine fundierte Kennerin des ERP-, CRM- und IT-Services-Marktes und insbesondere des SAP-Marktes. In diesen Bereichen erstellt sie Marktuntersuchungen und ist Autorin und Co-Autorin von Studien und Whitepapern, die sich mit den Themen ERP, SAP und IT-Services beschäftigen.

1995 veranstaltete Karin Henkel die erste unabhängige “Data-Warehouse” Konferenz in Deutschland. Als kritische Marktbeobachterin zählt sie große deutsche und internationale Unternehmen, sowie Venture Capital Firmen zu ihren Kunden und führt für diese Forschungen sowie Beratung in den Bereichen IT-Services, ERP-Anwendungen und CRM durch. Die Medien der IT- und Wirtschaftspresse schätzen ihre objektive und offene Marktbewertung.

Peter Huppertz, LL.M. ist Partner bei Hoffmann Liebs Fritsch & Partner in Düsseldorf. Peter Huppertz ist Fachanwalt für Informationstechnologierecht und beschäftigt sich mit allen Aspekten des IT-Rechts. Letzteres umfasst insbesondere die juristische Steuerung von IT-Projekten (insbesondere IT- und BPO-Outsourcingprojekte), das Vertrags- und Urheberrecht als auch die forensische Tätigkeit in Softwareprozessen.

Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen im Bereich des IT-Rechts und tritt regelmäßig als Referent bei fachspezifischen Veranstaltungen auf. Unter anderem ist er Fachreferent der TÜV-Akademie Rheinland/Brandenburg für IT-Recht sowie Dozent für die Ausbildung von Fachanwälten im IT-Recht bei der Deutschen Anwalt Akademie. Ferner ist Peter Huppertz Mitglied des Vorprüfungsausschusses der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf für die Fachanwaltschaft IT-Recht sowie Local Representative der International Technology Law Association („ITechLaw“)

Winfried Wagner, Jahrgang 1956, begann seine berufliche Laufbahn als Consultant bei C&L.  Von Beginn an, war Herr Wagner in SAP-Implementierungsprojekten – damals noch auf der R/2-Mainframeschiene eingesetzt und leitete dort SAP-Großprojekte, so z.B. am Flughafen Frankfurt/M und der Lübecker Hafengesellschaft.
1989 wechselte Herr Wagner in ein Produktionsunternehmen, wo er stellvertretender IT-Leiter wurde.
Schließlich wechselte Herr Wagner im Dezember 1990 zur SAP AG nach Walldorf und wurde dort zur damaligen SRS nach Dresden als Beratungsleiter abgeordnet. 1992 übernahm Herr Wagner die erste Branchenberatungsabteilung (Utilities) in Walldorf und baute dies in den darauffolgenden 8 Jahren auf und aus. Zusätzlich leitete Herr Wagner auch die R/3- IS-U Beratungsabteilung. Nach 14 Jahren verließ Herr Wagner die SAP und ist seit diesem Zeitraum im SAP- und BPM-Umfeld freiberuflich tätig.
Seit 2 Jahren ist Herr Wagner geschäftsführender Gesellschafter der bpm – alliance GmbH in Frankfurt/Main.
Thomas Rogler ist seit 2006 als Solution Manager Central Europe für
Lawson Deutschland tätig. Er verfügt über jahrelange Erfahrungen im Consulting und
Business Development in verschiedenen Bereichen der ERP-Branche. Zu seinen
Kernkompetenzen zählen unter anderem Enterprise Resource Planning für die
Prozessindustrie sowie Produktionsplanung und -steuerung.
Juergen Schmitt, IT-Director und
Prokurist
geboren am 31.1.1964, trägt  bei “Pepperl und Fuchs für sowohl für die operative Verantwortung der deutschen Zentrale, alle Europäischen Niederlassungen  als auch  die strategische Verantwortung weltweit für die Umsetzung der Geschäftstrategien in die IT.
Dazu gehören Telekommunikation und Infrastruktur sowie alle Applikationssysteme zum Betrieb der IT als auch zur Unterstützung der Geschäftsprozesse der Unternehmen in der Gruppe.
Bernd Jung (48) zeichnet innerhalb der On Demand Business Group für den Geschäftsbereich SAP Integration Services verantwortlich.

Bernd Jung ist seit 1998 im Integrations Markt tätig.  Für die Firma Crossworlds Software, einem Pionier im Bereich Enterprise Application Integration (EAI) verantwortete Bernd Jung den Aufbau der Operations in Zentral Europa.

Gunnar Thaden, Gunnar Thaden, IT-Leiter,
TÜV Nord
Jan Baan, CEO Cordys, früher CEO von Baan
Kurt Rembold, Kurt Rembold, Geschäftsführer SteinhilberSchwehr Automotive GmbH & Co. KG
Michael Neff, CIO Heidelberger Druckmaschinen AG
Richard Jansen, Area Manager DACH, Bwise B.V.
Bernd Seidel (Jahrgang 1963) ist als Journalist, Berater und Coach tätig. 2003 gründete er das Medien- und Beratungsunternehmen Seidel & Friends (www.seidelfriends.de). Schwerpunkt seiner Tätigkeiten sind Gestaltung von redaktionellen Inhalten, Beratung von Medienunternehmen, PR-Agenturen und Kommunikationsabteilungen sowie Coaching im beruflichen und persönlichen Umfeld.

Davor zeichnete Bernd Seidel bei der Computerwoche für das Themenmagazin „Computerwoche extra“ verantwortlich und war maßgeblich an der Entwicklung und Markteinführung des Mittelstandtitels „CW Mittelstand“ beteiligt, dessen Leitung er innehatte.
Bevor Bernd Seidel im Mai 1996 bei der Computerwoche in München anheuerte, baute er in Hamburg das SAP-R/3-Projektgeschäft eines mittelständischen Beratungsunternehmens auf.  Die Basis seiner IT- und Projekt-Management-Kenntnisse erwarb er vom Ende der Achtziger bis Anfang der Neunziger Jahre bei Digital Equipment Corporation (DEC).
Bernd Seidel ist Diplom-Ingenieur für Produktionstechnik. Er verfügt über eine Ausbildung als Fachzeitschriftenredakteur und arbeitet als Life- und Systemcoach. Bernd Seidel ist verheiratet und hat vier Kinder. Er spielt Gitarre und singt

Philip Rüdiger, Product Manager Dynamics AX, Microsoft Deutschland GmbH
Egon Steinkasserer, Würth Phönix, Bozen
Dr. Thomas Jensen, Director Business Consulting, Infor Global Solutions
Jürgen Schmitt, IT-Director, Pepperl+Fuchs GmbH
Joachim Schreiner, AVP Central Europe, Salesforce
Roland Munz, fenaco, Leiter Department IT und Logistik, Mitglied der Geschäftsleitung fenaco
Stefan Forster, Director Partner Acquisition, Mitglied der Unternehmensleitung Bison Schweiz AG
Ralf Gärtner, Vorstand Vertrieb, SoftM
Nicole Segerer, Product Marketing Manager, HONICO Group
Ulrich Beckmann, Geschäftsführer, QlikTech GmbH
Dr. Nikolai Bauer, CEO, XT AG
Bernd Martin, Leiter Vertrieb, Sage bäurer GmbH
Christopher Catterfeld, Leiter Business Line Sage ERP X3, Sage bäurer GmbH
David Gümbel, Analyst, Strategy Partners International
Frank Rechsteiner, Geschäftsführer, Camelot ITLab GmbH
Maic Stohr, Managing Partner, ITBconsult
Michael Mors, General Manager Central Europe, SuccessFactors

Teilnehmer der Podiumsdiskussion des ersten Tages:

Paul Wahl, früherer SAP Marketing Manager und CEO SAP America, danach COO bei Siebel
Jan Baan, früher CEO von Baan und heute CEO von Cordys
Professor Norbert Gronau, Universität Potsdam, wissenschaftlicher Leiter des am Potsdamer Lehrstuhl angesiedelten Center for Enterprise Research (CER) und Hauptherausgeber von ERP Management, der Zeitschrift für industrielle Anwendungssysteme
Heinz Steffen, Finanzanalyst und Partner, fairesearch
Helmuth Gümbel, Geschäftfsführer Strategy Partners International
Moderation: Bernd Seidel, freier Journalist

Keine Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

.

Anmeldung zur Sapientia 2009
Programm zur sapientia 2009
Aussteller der sapientia 2009
Susensoftware
Bison
bpm-alliance
camelot
honico
informatica
On Demand
Pass
Rimini-Street
Sage
salesforce
SoftM
Semiramis
Steinhilber Schwehr
successFactor
Terna
Trend EVM
XTAG